Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Allgemein harmonisierend & antiparasitär

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Der Korrektor 1 gehört zum Basis- Set, das aus den Platten 1, 2 und 3 bzw. 1, 2 und 4 besteht. Das auf ihm aufgezeichnete Informationsprogramm, ist eine experimental ausgewählte Komposition von Pflanzenarten und mineralischen Bestandteilen, die gegen die existierenden Mikroben, Viren, Helminthen, Protozoen und Erreger von Mykosen ausgerichtet ist. Außerdem sind Informationen von Kräutern enthalten, die immunstimulierende, leberschützende, krebsvorbeugende, entgiftende und den Stoffwechsel fördernde Wirkungen haben.

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Ferner sind auch die Polarisationen ayurvedischer Präparate und Kräuter für die allgemeine Einwirkung des Menschen, mit verschiedener dynamischer Stabilität auf den Korrektoren einprogrammiert.

Des weiteren sind positive Informationen für Wellenbilder des natürlich strukturierten Wassers und Gedankenformen genereller menschlicher ethischer Werte aufgebracht worden, die von Masaru Emoto entwickelt worden sind.

Angesichts der Reichhaltigkeit und Vielfältigkeit der Informationen, die auf dem Korrektor 1 aufgezeichnet sind, wird verständlich, dass er nicht nur “antiparasitär” wirken kann, sondern ein universelles Basisgerät darstellt, dass ein breites Wirkungsspektrum für den Organismus besitzt.

Warum wird gerade die antiparasitäre Wirkung des Korrektors 1 besonders hervorgehoben? Dafür gibt es wesentliche Gründe. Der moderne Mensch lebt, ist tätig und die von ihm künstlich geschaffenen Bedingungen nähren die Illusionen der Isoliertheit, der Selbstständigkeit und der Unabhängigkeit von der Natur.

Von Anbeginn bis zur Gegenwart hat der technokratische Charakter der Zivilisationsentwicklung im Laufe der Zeit zur globalen Deformation der Ökologie der Erde und folglich zur Zerstörung des ökologischen Gleichgewichtes im menschlichen Organismus geführt.

Das zeigt sich in der Entstehung neuer Erkrankungen. An Epidemien und in der Zunahme der Anzahl früherer bekannter parasitärer Erkrankungen und der verborgenen, langsam verlaufenden aktuellen Infektionen, die auf dem Hintergrund des ständig wiederholt auftretenden Immundefizites des Organismus und der Mutationen der infektiösen Erreger erfolgt.

Laut Angaben der WHO sterben jährlich 52 Millionen Menschen in der Welt. Bei mehr als 16 Millionen sind die infektiösen Erkrankungen die Ursache des Todes. Die herausragende Rolle unter parasitären Krankheiten spielt dabei die Helminthose, auf die 89,5 % aller parasitären Erkrankungen entfallen.

Parasiten und Belastungen

Heute kann man davon ausgehen, dass ein Startmechanismus die Mehrheit der vielfältigsten Erkrankungen, einschließlich der onkologischen, so wie der pathologischen, der Allergien und der autoimmunen Krankheiten auslöst, in denen sich die zerstörende Tätigkeit der einfachsten parasitären Pilze und Helminthen, die auf den Menschen einwirken, in den verborgenen, langsam verlaufenden unspezifischen Virusinfektionen des Urogenitaltraktes zeigt.

Nochmals eine Bezugnahme auf die Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO): fast 4 Mrd. von den 7 Mrd. Menschen, die auf unserer Erde leben, sind von den hauptsächlichen parasitären Infektionen betroffen.

Die zielgerichtete, nicht medikamentöse, antiparasitäre Wirkung desKorrektor 1 und noch mehr, seine allgemein energetisch-immunstimulierende Wirkung, können den Organismus von Infektionen reinigen, ihn von Toxinen befreien, sowie die Lebensqualität und die Fähigkeit des Organismus zur Selbstregulierung helfen und verbessern.

Der Korrektor kann am Körper getragen werden und auch das strukturierte Wasser mit der Information vom Korrektor 1 getrunken werden.

Wichtig ist, dass das strukturierte Wasser, mit der Information von Korrektor 1 alle Familienangehörigen und die Haustiere trinken. Dies ist erforderlich, da es keinen Sinn macht, einen zu behandeln, der sich dann wieder bei anderen Familienmitgliedern des Haushaltes oder den Haustieren erneut infiziert. Ein und dieselben Korrektoren,können von allen Familienangehörigen benutzt werden, dieser nimmt keine Information von den Menschen auf, die ihn benutzt haben und das verwendete Wasser darf ebenfalls für gemeinschaftliche Zwecke informiert werden

Korrektor 2 Entgiftung und Entschlackung

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Das Informationsprogramm, das auf Korrektor2 aufgezeichnet ist, hat die Informationen von Kräutern und vielen mineralischen Agenzien die ausgewählt wurden, um die Funktionen des Organismus zu stärken, die Toxine binden, den Stoffwechsel beschleunigen und wiederherstellen.

Das kann die Schutzfunktionen des Organismus und das Immunsystem aktivieren.

Dieser Korrektor wird auch bei Haushaltsvergiftungen (Alkohol etc.), Verbrennungen (Verätzungen), posttraumatischen und infektiösen Vergiftungen, bei Gefäßproblemen (mit nachfolgender Nekrose der Gewebe, Infarkte, Schlaganfälle, Gangränen) empfohlen und auch ergänzend zu der Anwendung mit Korrektor 1 und Korrektor 3 oder verwendet.

Anwendungsmöglichkeit

Den Korrektor 2 einen Monat lang ab 16 Uhr verwenden und den Korrektor 1 vom Morgen bis 16 Uhr. Die Korrektoren 3 oder 4, können Sie dazu nehmen.

Für die Nacht strukturieren Sie sich Ihr Wasser abwechselnd mit denKorrektoren 2 und 3 für die Frau oder 2 und 4 für den Mann. Auch die Übungen mit diesen Korrektoren sind sehr wirkungsvoll und dürfen so oft wie möglich gemacht werden.

Korrektor 3 für die Frau

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Der Korrektor 3 wird auch als „Verbrenner der Fettüberschüsse bei Frauen“ beschrieben.

Das Informationsprogramm, das auf ihm aufgezeichnet ist, hat Informationen von Pflanzen und Früchten, die den Kohlenhydratstoffwechsel normalisieren. Diese können die Fermente für die Aufspaltung der Fette bilden und das DNA-Thema für die Regeneration dystrophischer (ernährungsgestörter) Gewebe herstellen.

Dieser Korrektor hat ebenfalls Einspeicherungen für die Wiederherstellung des richtigen hormonalen Hintergrunds, des weiblichen Organismus und 2 Programme zur Behebung von Cellulitis, so wie ein Programm für die Angleichung des psychologischen Hintergrunds (antidepressiver und tonisierender Richtung).

Der Funktionskorrektor 3 kann alleine oder in Kombination mit anderen Korrektoren verwendet werden.

Anwendungsmöglichkeit bei überschüssigen Kilos

  • Korrektor 3 an 3 Tagen pro Woche im Laufe von 1-1,5 Monaten verwenden

  • Korrektor 3 an 3 Tagen pro Woche und in der Nacht Korrektor 2

  • Korrektor 3 an 3 Tagen pro Woche und zugleich das mit Korrektor 2 vorbereitete strukturierte Wasser trinken

  • Korrektor 1 wird im Verlaufe des nachfolgenden Monats nach der Behandlung mit Korrektor 3 eingesetzt

Stellt man fest, dass die Verringerung der überschüssigen körperlichen Formen nicht schnell genug vorangeht, können Sie nach einigen Wochen die Anwendung wiederholen. Der Körper wird sich umstellen, was wir schon oft bemerkt haben. Auch bei Personen die nicht wegen des Abnehmens Korrektor 3 verwendet haben. Jeder braucht seine individuelle Zeit. Einfach dran bleiben.

Wiederholung des Behandlungszyklus mit Korrektor 3, danach nehmen Sie Korrektor 1 und dann wieder Korrektor 3. Wenn Sie damit fertig sind, nehmen Sie Korrektor 2 um mögliche Gifte und Unbrauchbares auszuschwemmen.

Es verringert sich nicht immer das Gewicht, manchmal verändert sich der Umfang des Körpers, da die Fettzellen die das Fett verlieren auch die in ihm als fettlösliche Toxine deponierten Stoffe, ausscheiden.

Die Muskelmasse des Körpers nimmt eher zu. Das und noch mehr ist absolut wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Die Wirkung des Korrektor 3 steigert sich, wenn Sie täglich auf den Zehenballen wippen, etwas Sport betreiben und auf den Verzehr von Süßigkeiten während der Anwendungszeit verzichten. Nachts sollten Sie nichts essen. Massagen oder Selbstmassage sind sehr angenehm und unterstützen den Prozess. Vor allem beginnen Sie eine liebevolle Beziehung mit sich und lassen Sie harte Selbstbeschränkungen los, falls dies der Fall ist.

Korrektor4 für den Mann

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Auf dem Korrektor4 sind sehr gleiche Themen des Informationsprogramms wie auf Korrektor 3 eingespeichert und der Ergänzung von Informationen, die das Niveau des Testosteronspiegels im Blut erhöhen. Empfohlen wird die selbe Anwendung wie bei Korrektor 3 und mit denselben zusätzlichen Anregungen.

Sie sollten diese Anwendung zum Abnehmen, nur längstens 6 Wochen machen, da sich der Organismus sonst daran gewöhnt und es zur Senkung der Sensibilität zu diesen Programmen kommt.

Die abwechselnde Nutzung dieses Korrektoren, mit den Korrektoren1 und 2 ist noch wirksamer.

Wenn Sie das Programm wiederholen wollen, lassen Sie einfach ein bis zwei Wochen Pause zwischen der Anwendung zum Abnehmen.

Korrektor5 kann die Rehabilitation der inneren Systeme und Organe bewirken

Einer meiner Lieblingskorrektoren der Korrektor 5 ist mit einer großen Anzahl von Informationsprogrammen ausgestattet, die besonders auf die Wiederherstellung der Funktionstüchtigkeit der inneren Organsysteme gerichtet ist. Die Korrektoren sind für mich so wichtig geworden, dass ich bestrebt bin Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren weiterzugeben.

Darunter ist auch ein Programm zur Beschleunigung der Entgiftungsprozesse, mit anschließender Regeneration von Leber und Galle. Wie ich erfahren habe gibt es auch einen umfangreichen Komplex an bioaktiven Informationen zur Abwehr von Krankheiten wie Hepatitis, Hepatose, Diabetes, u.a. Erkrankungsformen der Bauchspeicheldrüse, Zirrhose, Dysbakteriose des Gastrointestinaltraktes, Asthma und Bronchitis, so auch ein Reinigungsprogramm für Blut, Lymphe u.v.m.

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Selbst Korrekturprogramme gegen Suchterkrankungen, die auf unterschiedliche Drogen zurückzuführen sind, wurden auf den Korrektor 5 aufgetragen.

In allen Fällen von Vergiftungen und Kontrollverlust, auf Grund psychischer und physischer Abhängigkeit, ist es äußerst sinnvoll, diese Platte einzusetzen, wobei zur Erhöhung der Wirksamkeit begleitend Wasser getrunken werden sollte, dass zuvor mit demKorrektor 5 strukturiert worden ist.

Sehr hilfreich hat sich der Einsatz des Korrektor 5, auch bei akuten und schweren Erkrankungen (Infarkte, Schlaganfall) erwiesen, wie in der russischen medizinischen Fachliteratur beschrieben wird.

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren 6, 7, und 8, für die Regeneration der Haut und Wiederherstellung der inneren Körperharmonie

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Organismus und steht sowohl mit der Außenwelt, als auch mit den Organsystemen im Körperinneren in Verbindung. 

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Sie ist sozusagen der Vermittler und Reflektor des Signalaustausches zwischen der äußeren und inneren Welt unseres Körpers. Wenn im Inneren des Körpers Chaos herrscht, ist es nicht sehr sinnvoll von außen Informationssignale bester Qualität hineinzuschicken. Nach meinen Erkenntnissen, so wie auch vieler Anderer, ist die wichtigste Voraussetzung für die Anwendung der Korrektoren6 bis 8, dass vorherige Anwenden des Basissets, Korrektor1, 2 und 3 bzw. Korrektor1, 2 und 4 damit eine gewisse Grundordnung im Inneren des Körpers hergestellt wird, was oft dem Abtragen einer „Müllhalde“ gleicht.

Wie ich erfahren durfte, beinhaltet Korrektor 6 Informationsfelder zur Polarisation des Wassers, sowie der Vitamine C, A und E, der Pantothen-, Hyaluron- und Stearinsäure, des Jojobaöls und von vielen anderen hautpflegenden Pflanzenextrakten.

Seine Verwendung trägt auch dazu bei, die körpereigene Kollagenherstellung zu erhöhen. Wie ich weiter den Berichten entnehmen durfte, wirken alle Informationen anregend auf die Tiefenselbstreinigung der Haut und üben auf sie einen regenerierenden Einfluss aus. Alle kosmetischen Mittel, die für die Hautpflege verwendet werden, sollten ca. 10 Minuten mit dem Korrektor 6 strukturiert werden. Wir freuen uns jedes Mal über diese Möglichkeit, weil sich die Produkte wirklich angenehmer anfühlen.

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Der Selbstreinigungsprozeß wird sich nicht nur auf die oberen Hautschichten beschränken, sondern auch auf die Zellen der Gefäße, bis hin zu den Kapillargefäßen. Dadurch wird eine Verbesserung der Zirkulation der Körperflüssigkeiten erreicht, die sich wohltuend auf das Hautbild auswirken kann, denn die Zellen werden so besser ernährt.

Des weiteren stimuliert der Korrektor 6 die Regeneration der Nebennieren und der Schilddrüse und kann auch unterstützend bei der Behebung von Störungen im Gefäßsystem (Varikose, Arteriosklerose) wirken.

Korrektor 7

Neben den spezifischen Informationen für die Strukturierung des Trinkwassers sind auf dem Korrektor7 Informationen aus einer Vielzahl von verschiedenen Pflanzenextrakten aufgetragen, mit denen der Hautschutz unterstützt werden kann. Es sind auch Informationen von Substanzen eingespeichert, die modulierend auf die Östrogenrezeptoren der Zellen einwirken. Im Zusammenwirken mit den Frequenzen von Allantoin, Granatapfelsaft und Meeresalgen.

Durch die Anwendung des Korrektors7 kann auch ein gewisser Liftingeffekt der Haut initiiert werden.

Wissenswertes zu den blauen Funktionskorrektoren

Wichtig bei seiner Verwendung ist hier ebenfalls, ihn für die Strukturierung der Pflegemittel einzusetzen, ein Mal 10 Minuten für jedes Produkt. Wenn Sie mehrere haben, können Sie diese auch auf der Platte und um die Platte zusammenstellen. Bitte denken Sie an das Öffnen der Produkte, Deckel abnehmen!

Es wird ebenfalls empfohlen mit dem Korrektor 7 die Regenerationsprozesse der Haut nach chirurgischen Eingriffen zu unterstützen, damit wieder ein ästhetisches Hautbild erreicht werden kann. Er kann sowohl einzeln, als auch in Kombination mit zum Beispiel Korrektor6 und Korrektor 8, oder mit Korrektor für gesunde Haut „Schönheitsfaktor“ eingesetzt werden.

Korrektor 8

Die Frequenzen des Korrektors 8, können einen günstigen Einfluss auf die Wiederherstellung der harmonischen Beziehungen zwischen den inneren Organsystemen bewirken und auch den Informationsaustausch mit der Außenwelt begünstigen. Er kann die Aufrechterhaltung der Stabilität der Säure-Basen-Balance fördern, die Synthese einer Vielzahl von Hormonen, wodurch der endokrine Regelmechanismus gestärkt werden kann.

Beispielsweise kann durch die Verwendung des Korrektors 8, die für unser Wohlbefinden so wichtige Erzeugung der Hormone Serotonin und Melatonin, den Bedürfnissen des Organismus angepasst werden, was sich in einem erhöhten Wohlbefinden bemerkbar machen wird.

Herzlichen Dank,
Robert ​


Ich freue mich auf Deinen Kontakt!
Du kannst gerne per E-Mail: info@robert-klaushofer.com
bestellen, oder unseren Shop nutzen. https://www.shop.robert-klaushofer.com
Skype Name: robert.klaushofer1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.